Füttere den weißen Wolf: Weisheitsgeschichten, die glücklich machen

Hörbuch - Tipp

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra / Gedankeninspirationen für die neue Woche

In jeder Woche stecken Geschenke, Chancen und Möglichkeiten. Oft übersehen wir diese. Nicht nur unsere negativen Glaubenssätze können hindernd sein, sondern eben auch äußere "negative" Umstände. Daher sind gerade positive Sätze, inspirierende Gedanken und aufbauende Worte ein Werkzeug, um unsere Haltung erneut in den richtigen Fokus zu lenken. Dazu dienen die Wochenmantras - um wieder mehr und mehr schöne Gedanken zu pflanzen, um gute Gefühle und ein positives Lebensgefühl zu ernten.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

In jeder Woche stecken Geschenke, Chancen und Möglichkeiten. Oft übersehen wir diese. Nicht nur unsere negativen Glaubenssätze können hindernd sein, sondern eben auch äußere "negative" Umstände. Daher sind gerade positive Sätze und aufbauende Worte ein Werkzeug, um unsere Haltung erneut in den richtigen Fokus zu lenken. Dazu dienen die Wochenmantras - um wieder mehr und mehr schöne Gedanken zu pflanzen, um gute Gefühle und ein positives Lebensgefühl zu ernten.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Achtsamkeit Entdecken

Lange wurde das Thema Achtsamkeit in die Esoterikecke geschoben. Doch mittlerweile ist es nahezu überall zugänglich. Die Thematik wird immer präsenter und wird z.B. in vielen Zeitschriften immer häufiger aufgegriffen. Auch im TV werden mittlerweile ernsthafte Beiträge gesendet. Besonders in der Flow findet man immer wieder tolle Erfahrungsberichte, Praktiken und Hilfestellungen hinsichtlich Achtsamkeit. Das Interesse daran wird also immer größer. Ist das nicht wunderbar? 

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra - Neue Woche. Neues Glück.

In jeder Woche stecken Geschenke, Chancen und Möglichkeiten. Oft übersehen wir diese. Nicht nur unsere negativen Glaubenssätze können hindernd sein, sondern eben auch äußere "negative" Umstände. Daher sind gerade positive Sätze und aufbauende Worte ein Werkzeug, um unsere Haltung erneut in den richtigen Fokus zu lenken. Dazu dienen die Wochenmantras - um wieder mehr und mehr schöne Gedanken zu pflanzen, um gute Gefühle und ein positives Lebensgefühl zu ernten.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Handy weglegen -  7 Tipps für eine Handydiät

Praxis

mehr lesen 1 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 2 Kommentare

Bewegung macht glücklich

Praxis

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Lerne, offline zu gehen.

Praxis

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 1 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 1 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Lerne, ruhiger zu werden.

Praxis

mehr lesen 1 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 2 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Monatsaufgabe für den Juli

Praxis

Mal anders erklärt

Neulich habe ich in einem sehr lesenswerten Buch eine sehr schöne aber ganz andere Begriffserklärung die ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gehört habe, gelesen. Da ich diese Definition sehr anschaulich, wissenswert und einfach schön finde, möchte ich sie gerne mit dir teilen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Achtsamkeit entdecken

Praxis

Im Jetzt sein, Gelassenheit, Bewusstsein, Akzeptanz, Atem und Präsens sind einige Schlagwörter die beim Thema der Achtsamkeit aufkommen. Wer sich mit der Spiritualität beschäftigt oder Yoga praktiziert wird an dieser Praxisübung früher oder später nicht vorbeikommen. Und so traf es auch mich! Oft habe ich vom Stichwort Achtsamkeit gehört und auch schon viel gelesen, aber wahrhaftig geübt oder angewendet habe ich es nicht. Die Achtsamkeit ist ein essentielles und bedeutsames Werkzeug für die Eigenentwicklung. Ohne Achtsamkeit - keine bewusste Entwicklung. Die Achtsamkeit ermöglicht uns, das Bewusstsein zu schärfen, im Augenblick zu leben, weniger zu werten und mehr Ruhe und Wachsamkeit in uns zu fördern. 

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

mehr lesen 1 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Wochenmantra

Neue Woche. Neues Glück.

mehr lesen 1 Kommentare

Freundschaften

Glück ist, Freunde zu haben.

Manche Freunde kennen wir seit der frühsten Kindheit und andere wiederum treffen wir erst viel später. Jede Freundschaft ist anders, ganz individuell und jede ist auf ihre Weise bedeutsam. Keine Freundschaft gleicht der anderen. Aber eins steht fest: Eine gute Freundschaft fängt immer bei einem selbst an. Das ist der Nährboden einer guten Freundschaft.

mehr lesen 2 Kommentare

Monatsaufgabe - März

Richtig kommunizieren.

Konfliktlösung durch gewaltfreie Kommunikation.

"Wir machen uns das Leben selber schwer,

weil wir ständig...

...denken, was mit anderen nicht stimmt.

...ihnen sagen, was mit ihnen nicht stimmt.

...denken, was mit uns selbst nicht stimmt.

...denken, was andere Leute denken, was mit uns nicht stimmt."

(http://www.landsiedel-seminare.de/wissen/gfk/vom-wolf-zur-giraffe-gfk.html)

mehr lesen 2 Kommentare

Monatsaufgabe - Februar

Jah = Gott

"Jah ist mein Manajah,

er macht die Verträge klar.

Jah ist mein Manajah,

wenn er einverstanden ist dann unterschreib ich da.

Jah ist mein Manajah,

er macht die Verträge klar.

Jah ist mein Manajah,

wenn er einverstanden ist dann unterschreib ich da.

 

Ne Menge leute sagen mir, ey du kannst niemanden traun'

musst dich um alles selber kümmern, Alter die werden staun'

wenn ich ihnen sag das ich wen hab der für mich mein Business regelt,

dem ich so vertrau' das ich Verträge gar nicht mal mehr lese,

sondern gleich unterschreib, ey er zeigt mir nur wo

denn wenn er sagt es wäre gut für mich, dann is es auch so!

Er beschützt mich vor Stress, vor Problemen und Streit,

drum ist und bleibt er auch mein Manajah und das auf Lebenszeit!"

...

Ich liebe dieses Lied "Manajah" von Blumentopf und Clueso. 

Wenn du magst, hör doch mal rein! Lied

So lehnt sich dieser Songtext an unsere Monatsaufgabe an.

Der Text vermittelt mir das Gefühl von Gelassenheit.

Warum?

Wenn Gott mein "Manager" ist, dann weiß ich - ich bin gut aufgehoben. Ich kann vertrauen!

Alles was noch kommt und mir begegnen wird, ist wohlgesonnen und dient mir immer zum Besten. 

"Er" weiß, was ich brauche und was ich noch zu lernen habe.

Wieso Hektik an den Tag legen?

Das was kommt - kommt eh!

Dann kann ich meinen Weg auch gelassen gehen und jeden Tag mit Neugierde begegnen. Frei nach dem Motto: "Mal schauen, was Gott heute mit mir vor hat. "

Gott ist ein liebender Vater. Das sollten wir nie vergessen.

Also, chill mal!

mehr lesen 5 Kommentare

Monatsaufgabe - Januar

 

In diesem Monat soll es um unsere inneren Programme gehen. Die unbewusst oder bewusst in uns ablaufen. Und wie wir diese ändern können.

So steht oft schon fest, wie wir auf bestimmte Sachen reagieren, da wir von frühester Kindheit programmiert wurden. Folglich entstand eine Automatisierung. Wir sind sozusagen im Autopilot - Modus.

Um aus dieser Schleife bzw. Programmierung herauszukommen sind die sogenannten Affirmationen ein hervorragendes Werkzeug um uns umzuprogrammieren, um neue Glaubenssätze zu installieren.

Um erst einmal einen Einblick unserer Programme zu gewinnen möchte ich gerne zu diesem Thema etwas von Nina Nell aus dem Buch Euphoria zitieren, da sie es umwerfend einfach und verständlich auf den Punkt gebracht hat.

Kurzer Einstieg zum Thema Programme

mehr lesen 2 Kommentare

Monatsaufgabe - Dezember

Die Monatsaufgabe "Vertrauen" hatte ich schon im Mai dieses Jahres angeboten.

Da aber dieses Thema aktueller denn je ist,

möchte ich gerne diese Lernaufgabe nochmals in das Bewusstsein rufen.

Das wankeln und das lockern der Wuzeln ist sehr spürbar,

daher ist es von großer Bedutung diese zu stärken und zu fördern.

Lass uns den Geist mit positiven und stärkenden Gedanken füttern.

Los geht's!

In dem Monat Dezember,

soll es um das Vertrauen gehen.

Gerne möchte ich hier einige Zeilen schreiben,

was Vertrauen bedeutet,

wenn dir das zu langwierig ist,

dann überspringe gerne diesen Teil

und begib dich gleich zu der Monatsaufgabe.

Nach dem Monat oder auch gerne zwischendurch,

kannst Du berichten,

Wie du die Aufgabe gemeistert hast.

Über Feedback freue ich mich!

Hierfür ein kurzer Einstieg zum Thema Vertrauen

mehr lesen 0 Kommentare

Monatsaufgabe - November

Lass dich verzaubern.

Rätsel

mehr lesen 1 Kommentare

Monatsaufgabe - Mai

In den letzten Tagen,

ist mir eine schöne Idee gekommen.

Nicht ganz ausgereift,

aber spannend fand ich diese Idee.

So machte ich mir Gedanken,

wie ich diese am besten vorstellen und anbieten könnte.

Ich möchte Euch gerne die Chance anbieten,

aktiv an Euch zu arbeiten.

Diese sollen nur Hilfestellungen, Anregungen

und Inspirationen und keine festen Strukturen sein,

die genauso gemacht werden müssen.

Wir sind so verschieden,

dass jeder für sich herausfiltern sollte,

was für einem am besten funktioniert

und auch eine tatsächliche Besserung herbeiführt.

Doch wenn du Interesse hast

und dich mit einigen Themen beschäftigen

und wirklich aktiv mit jenen auseinandersetzen möchtest -

Bist du hier genau richtig.

Ich habe mir überlegt

jeden Monat eine Aufgabe zu stellen.

So haben wir genügend Zeit uns mit diesem Thema auseinanderzusetzen

und die Übung in den Alltag zu integrieren,

um eine wirkliche Veränderung zu erreichen.

 

In dem Monat Mai,

soll es um das Vertrauen gehen.

Gerne möchte ich hier einige Zeilen schreiben,

was Vertrauen bedeutet,

wenn dir das zu langwierig ist,

dann überspringe gerne diesen Teil

und begib dich gleich zu der Monatsaufgabe.

Nach dem Monat oder auch gerne zwischendurch,

kannst Du berichten,

Wie du die Aufgabe gemeistert hast.

Über Feedback freue ich mich!

Hierfür ein kurzer Einstieg zum Thema Vertrauen

mehr lesen 21 Kommentare