Minikürbisse aus Papier basteln

Letztens habe ich auf Pinterest eine zuckersüße Idee entdeckt und zwar diese hier; Minikürbisse aus Papier. Die Idee ist super easy umgesetzt und geht mit Hilfe einer Nähmaschine ganz schnell. Die ursprüngliche Idee habe ich von Rosy von love decorations. Sie benutzt jedoch Kleber um die Kürbisteile zusammenzuhalten, ich habe mich aber für die Nähmaschine und somit die schnellere Variante entschieden. Falls ihr also keine Nähmaschine habt, schau doch mal auf ihrem Blog vorbei. Na dann, starten wir mal. :)

Was du brauchst:

  • Vorlage ( von love directions)
  • Heißklebepistole
  • Nähmaschine
  • Tonpapier
  • Schere
  • Bleistift 
  • Backpapier

So geht's:

1.

  • Vorlage ausdrucken
  • auf Tonpapier übertragen und ausschneiden (mind. 9 x)

2.

  • Jetzt kann genäht werden!
  • Nähe einfach mit der Nähmaschine einmal längs in der Mitte über deinen Kürbis, lege dafür alle Schichten übereinander

3.

  • falte einfach die einzelnen Lagen auf

4.

  • für den Kürbisstil schneidest du einen Streifen Backpapier zu
  • rollst diesen auf und verformst ihn bis er eine Form eines Kürbisstiles annimmt

5.

  • befestige nun mit Hilfe der Heißklebepistole den Stil an den oberen Teil des Kürbisses

Et volia : Fertig!

Viel Spaß beim Nachmachen! :)


Diesen Artikel mit anderen teilen:


Ähnliche Artikel:


SCHREIBST DU MIR? WIE SCHÖN, ICH FREU MICH!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0